Download Depressive Erkrankungen. Entstehung, Risikofaktoren und by Nicole Burghardt PDF

By Nicole Burghardt

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, notice: 1,7, Universität Erfurt, nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: 1. Einleitung. Seite 2

2. used to be sind Depressionen? Seite 3

3. Einteilung depressiver Erkrankungen. Seite 4

3.1. Somatogene Depressionen. Seite 4
3.2. Endogene Depressionen. Seite 4
3.3. Psychoegene Depressionen. Seite 5

4. Entstehung von Depressionen. Seite 5

4.1. Psychologische Faktoren. Seite 6
4.2. Biologische Faktoren. Seite 7

5. Risikofaktoren. Seite 9

6. Typologie der Depressiven? Seite 10

7. Verlauf und Dauer einer melancholy. Seite 13

8. Depressionsformen. Seite 15

8.1. Die Altersdepression. Seite 15
8.2. Depressionen nach der Geburt. Seite 15
8.3. Saisonal abhängige Depressionen. Seite 16
8.4. significant melancholy. Seite 17

9. Behandlungsmöglichkeiten depressiver Störungen. Seite 17

9.1. Medikamentöse Behandlungen. Seite 17
9.2. Therapien. Seite 19
9.3. Psychotherapien. Seite 20

10. Fazit. Seite 23

11. Literaturverzeichnis. Seite 24

1. Einleitung.

„Ich kann nicht schlafen. Ich kann nicht essen. Ich kann nicht lesen, keine Unterhaltung führen und mich nicht länger als ein paar Sekunden am Stück konzentrieren. Die Schwerkraft, die mich umgibt, hat sich verdreifacht. Es ist eine ungeheuere Anstrengung, nur den Arm zu heben oder einen Schritt vorwärts zu machen. Wenn ich nicht zusammengerollt auf dem couch liege, gehe ich langsam auf und ab. Ich schaukle in meinem Schaukelstuhl. Ich ringe die Hände... Weinend komme ich nach Hause. Wieder sinnlose Tränen. Warum lässt Gott das alles zu? Ich weine, damit endlich alles aufhört. Ich weine um Gnade...“(vgl. Hammen 1999, S.7) Schätzungen zu Folge werden eine von vier Frauen und einer von vier Männern mindestens einmal im Leben depressiv. In Deutschland kommen im Jahr etwa ten thousand Selbstmorde vor, auf der ganzen Welt a thousand täglich, dagegen etwa fünf- bis zehnmal so viele Selbstmordversuche. Das Suizidrisiko bei depressiven Menschen wird auf 15% geschätzt. Selbstmordhandlungen sind ohne Depressionen nicht möglich. Depressionen, Bedrückung, Trauer. Diese Empfindungen sind schon so alt wie die Menschheit selbst und quick jeder hat es schon einmal erlebt, dieses Gefühl der Niedergeschlagenheit, der Lustlosigkeit und schlechten Laune. Aber was once sind Depressionen? Wodurch entstehen sie? Kann sie jeder bekommen und vor allem: used to be kann guy dagegen tun? Diese und andere Fragen werde ich versuchen in der vorliegenden Hausarbeit zu beantworten.

Show description

Read or Download Depressive Erkrankungen. Entstehung, Risikofaktoren und Behandlungsmöglichkeiten (German Edition) PDF

Similar applied psychology books

Emotion, Place and Culture

Contemporary years have witnessed a quick upward push in engagement with emotion and impact throughout a huge diversity of disciplines within the humanities and social sciences, with geographers between others creating a major contribution through reading the emotional intersections among humans and locations. development at the achievements of Emotional Geographies (2005), the editors have introduced jointly prime students comparable to Nigel Thrift, Alphonso Lingis and Frances Dyson in addition to younger, up and coming lecturers from a various variety of disciplines to enquire emotions and have an effect on in quite a few spatial and social contexts, environments and landscapes.

Positive Psychology In A Nutshell: The Science Of Happiness

The publication presents a breadth of data approximately confident psychology, and functional assistance and instruments all through on how one can perform so you flourish.

Female Prisoners, AIDS, and Peer Programs: How Female Offenders Transform Their Lives (SpringerBriefs in Psychology)

​ ​This e-book highlights a overlooked region within the box of rehabilitation offemale offenders with AIDS.  It offers facts to teach how girls, workingas HIV peer educators in legal, make the most of their peer stories as a transition aspect for rehabilitation either in and out of the prison. HIV and felony are inextricably associated and schooling has proved to be the only consistent that mitigates the unfold of either HIV and crime.

Die Launen der Seele: Vom Umgang mit unseren Stimmungen (German Edition)

Machen Sie sich das Leben leichter! Wieso möchten wir an manchen Tagen die ganze Welt umarmen und uns an anderen in ein Mauseloch verkriechen? Wieso können wir einmal wegen derselben Kleinigkeit in die Luft gehen, die wir ein andermal mit Leichtigkeit parieren? Fundiert, einfühlsam und unterhaltend ergründet der berühmte Therapeut Christophe André das Phänomen unserer Stimmungen und gibt uns Empfehlungen an die Hand, die helfen, mit Hochs und Tiefs souverän, ja, gewinnbringend umzugehen, anstatt gegen sie anzukämpfen.

Additional resources for Depressive Erkrankungen. Entstehung, Risikofaktoren und Behandlungsmöglichkeiten (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.13 of 5 – based on 37 votes
 

Author: admin