Download Das Demokratiedefizit der EU nach dem Vertrag von Lissabon: by Rainer Bollmohr PDF

By Rainer Bollmohr

"Die Einheit Europas conflict ein Traum von wenigen. Sie wurde eine Hoffnung für viele. Sie ist heute eine Notwendigkeit für uns alle." Ist diese Feststellung von Konrad Adenauer in der Regierungserklärung vom 15.12.1954 heute noch mehrheitsfähig? In einer Zeit, in der die neu eingeführte Möglichkeit zum Austritt aus der european tatsächlich genutzt wird, in der es jährlich über 1.000 Verstöße der Mitgliedstaaten gegen das european Recht gibt, in der sich der Kommissionspräsident bereits drei Wochen nach Amtsantritt gegen ein Misstrauensvotum des Europäischen Parlaments wehren muss und in der die gemeinsame Antwort auf die Flüchtlingsfrage darin besteht, andere Staaten aufzufordern, die durchreisenden Flüchtlinge gegen Geld bei sich zu behalten. Noch überwiegt das confident wie der gemeinsame Markt, die gemeinsame Währung und die vier Grundfreiheiten (Warenverkehr, Kapital, Dienstleistung, Personen inkl. Arbeitnehmerfreizügigkeit) sowie zumindest in Mitteleuropa die gelungene Kriegsvermeidung seit über 70 Jahren. Die mitunter noch zaghafte Redistribution zeigt Ergebnisse und erzeugt Wirtschaftswachstum. Das Gleiche gilt für die Umweltpolitik. Welche Bedeutung hat in dieser scenario ein mögliches Demokratiedefizit der Europäischen Union nach dem Vertrag von Lissabon? Welche Bedeutung haben die nationalen Parlamente für eine Demokratisierung der european? Diesen Fragen geht Rainer Bollmohr in seiner Arbeit nach.

Show description

Read or Download Das Demokratiedefizit der EU nach dem Vertrag von Lissabon: Der Einfluss der erweiterten Kompetenzen der nationalen Parlamente am Beispiel des Deutschen ... aus dem Tectum-Verlag 72) (German Edition) PDF

Best practical politics books

Democracy and the State in the New Southern Europe (Oxford Studies in Democratization)

This quantity analyzes the evolution of chosen public regulations and the altering roles and constitution of the kingdom in Greece, Italy, Portugal, and Spain because the Nineteen Sixties. It makes a massive contribution to paintings on contemporary democratic regime transition in southern Europe, demonstrating how the country has replied and tailored to the demanding situations and pressures linked to the overarching methods of democratization, socio-economic improvement, and Europeanization.

Uncertain Path: Democratic Transition and Consolidation in Slovenia

As a consequence learn of the politics of transition in japanese Europe, Rudolf Martin Rizman offers a cautious, certain sociological clarification and narrative at the emergence of self sufficient statehood and democracy in Slovenia, a small nation whose adventure is of curiosity to coverage makers, students, and critical scholars of japanese Europe.

Publicity and the Canadian State: Critical Communications Perspectives

Exposure pervades our political and public tradition, yet little has been written that seriously examines the root of the trendy Canadian “publicity country. ” This assortment is the 1st to target the relevant topics within the state’s dating with exposure practices and the “permanent campaign,” the consistent seek by means of politicians and their strategists for well known consent.

Empowering the Public-Private Partnership: The Future of America's Local Government

America’s city facilities face many demanding situations, from decaying infrastructure to declining inhabitants and a falling tax base. whilst, there's expanding curiosity in towns as websites of renewal and fiscal chance. How can urban leaders dealing with monetary constraints harness this optimistic power in a sustainable manner?

Additional resources for Das Demokratiedefizit der EU nach dem Vertrag von Lissabon: Der Einfluss der erweiterten Kompetenzen der nationalen Parlamente am Beispiel des Deutschen ... aus dem Tectum-Verlag 72) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.94 of 5 – based on 5 votes
 

Author: admin